Bodenmais

Gottesdienst auf dem Silberberg
Gottesdienst auf dem Silberberg

 Dieser Text wird aktualisiert, sobald es etwas Neues gibt! 

 

Wir hatten seit 21.6.2021 wochenlang eine

7-Tage-Inzidenz von 0, sie liegt im Moment bei 13. Frühestens ab dem 3.8. sind wir wieder bei 0 (Stand 28.7.2021). 

 

Alle Gäste müssen mit einem negativen Coronatest anreisen bzw. die 2. Impfbescheinigung vorlegen, die mindestens 14 Tage alt ist oder einen Nachweis über Genesung vorweisen. 

 

Die Shopping- und Kulturnacht, die für den 6.8.2021 vorgesehen war, entfällt dieses Jahr noch einmal. 

 

Das Hallenbad öffnet wieder am 2.8.2021 

Text der BTM: 

 Neben den allgemein gültigen Regeln (Abstand, Hygiene, Maske) gibt es leider einige weitere Auflagen zu beachten. Diese dürften aus dem vergangenen Oktober bereits bekannt sein. Nachfolgend nochmal im Detail:

  • Eine vorherige Online-Reservierung unter www.silberbergbad.de (unter Reservierung, Öffnungszeiten & Preise) ist nötig (möglich ab Samstag, 31. Juli)
  • Es können ausschließlich Zwei-Stunden-Blöcke gebucht werden
  • Es kann entweder das Hallenbad oder der Saunabereich besucht werden
  • Die Reservierung kann nur für den jeweiligen Tag und die folgenden zwei Tage vorgenommen werden. Eine erneute Reservierung ist erst nach dem Besuch des Silberbergbades möglich
  • Eine Reservierung ist auch für Inhaber der aktivCard Bayerischer Wald erforderlich
  • Besucher werden gebeten, erst zum Beginn der reservierten Zeit zu erscheinen. Falls jemand 15 Minuten nach Beginn der reservierten Zeit nicht erscheint, verfällt die Reservierung.
  • Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr dürfen aktuell nicht in die Sauna und können nur das Hallenbad in Begleitung eines Erwachsenen nutzen
  • Die Familien- und Damensauna kann derzeit nicht angeboten werden

Freibad-Eröffnung:

Das Silberberg-Freibad hat geöffnet seit dem   

16. Juni. 

Öffnungszeiten täglich von 9 bis 19 Uhr.

Hier die wichtigsten Regelungen kurz zusammengefasst (BTM):

- Keine Voranmeldung nötig
- Kontaktdatenerfassung vor Ort an der Kasse
- Maskenpflicht überall außer im Becken, am Liegeplatz und beim Duschen. Beim direkten (!) Weg ins Becken ist auch keine Maske nötig
- 1,50 Meter Abstand zu anderen Badegästen ist einzuhalten (gilt nicht für Familien und Paare)
- Max. 300 Personen im gesamten Freibad zugelassen
- Duschen geöffnet
- Umkleiden aus Abstandsgründen geschlossen
- Kiosk geöffnet

 

Ab 07.06. 2021 gilt:

Allgemeine Kontaktbeschränkung: 
Bei einer Inzidenz unter 50 dürfen sich 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten gemeinsam aufhalten. Wie bisher zählen Geimpfte und Genesene bei Zusammenkünften nicht mit. 

Gastronomie: 
Die Innengastronomie wird geöffnet und die Gastwirtschaften können drinnen wie draußen bis 24 h (bisher 22 h) offenbleiben. Bei einer Inzidenz unter 50 ist kein negativer Test notwendig. Am Tisch gilt die allgemeine Kontaktbeschränkung. Die Regelungen zur Maskenpflicht bleiben bestehen. Reine Schankwirtschaften bleiben indoor geschlossen.
Beherbergung: 
Zimmer können künftig an alle Personen vergeben werden, die sich nach den neuen allgemeinen Kontaktbeschränkungen zusammen aufhalten dürfen. In Gebieten mit einer Inzidenz unter 50 muss jeder Gast künftig nur noch bei der Ankunft einen negativen Test vorweisen bzw. die 2. Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt oder eine Bescheinigung für Genesene. 

Freizeiteinrichtungen: 
Solarien, Saunen, Bäder, Thermen, Freizeitparks, Indoorspielplätze und vergleichbare Freizeiteinrichtungen, Schauhöhlen, Besucherbergwerke, Stadt- und Gästeführungen, Spielbanken/Spielhallen und Wettannahmestellen können mit Infektionsschutzkonzept wieder öffnen. Bei einer Inzidenz unter 50 ist kein negativer Test notwendig. 
Kulturelle Veranstaltungen
Veranstaltungen unter freiem Himmel sind ab dem 7. Juni bei fester Bestuhlung mit bis zu 500 Personen zulässig. Bei einer Inzidenz unter 50 ist kein negativer Test notwendig. 


Geplante öffentliche und private Veranstaltungen
Geburtstags-, Hochzeitsfeiern etc. werden wieder möglich: bei einer Inzidenz unter 50 draußen bis 100, drinnen bis 50 Personen (zuzüglich Geimpfte und Genese nach Vorgabe des Bundesrechts). 

 

05.06.2021:

Durch die heutige Kabinettssitzung wurden weitere Lockerungen festgelegt.

Da im Landkreis Regen die 7-Tages-Inzidenz weiterhin unter 50 liegt, entfällt die 48-Stunden-Testpflicht für Gäste. Jeder Gast muss künftig nur noch bei der Ankunft (nicht mehr wie bisher alle 48 Stunden) einen negativen Test vorweisen

Das Testzentrum ist in der Kurparkstr. 1 (Vitalzentrum) und hat täglich von 9-15 Uhr geöffnet.

Wenn bei der Anreise kein Test  vorliegt, kann er unter Aufsicht der Gastgeber notfalls vor Ort als Selbsttest erfolgen, wird aber nicht empfohlen, da bei positivem Befund die Gäste nicht in die Wohnung dürfen.  

 

 

aktivCARD Bayerischer Wald geöffnete Leistungen  stehen im Internet unter

www.aktivcard-bayerischer-wald.de

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage können sich die Öffnungszeiten und Verhaltensregeln kurzfristig ändern. Möglicherweise dürfen Leistungen, welche nach aktuellem Stand geöffnet werden können, nicht oder nur eingeschränkt geöffnet werden. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie, dass für alle Leistungen folgendes gilt:

- Mund- und Nasenschutz, FFP2-Maske

- Abstand halten

- Hygienevorschriften und Verhaltensmaßnahmen vor Ort beachten 

 

 

In den Ferienwohnungen steht sowohl ein Desinfektionsmittel für Flächen als auch eins für die Hände bereit, das Sie benutzen können.