Für fortgeschrittene Anfänger 

Topflappen nicht nur zum Anschauen! 

Erste Patchworkarbeit im Urlaub

K und L nähten um die Wette. 

Das Lesekissen von J. soll ein Geschenk werden. Jetzt gefällt es ihr so gut, dass sie es am liebsten selbst behalten möchte.

Gestalterisches Geschick erforderte es, die gelben und grünen Quadrate zu einem wohlklingenden Ganzen zusammenzulegen. Akkurat nähte sie die Teile aneinander. 

Interessant ist auch die individuelle Schnittgestaltung. .

 

 

Ein Kissen für's Zimmer brauchte L. und suchte sich Blautöne und coole Colaflaschen aus. 

Mal eben im Urlaub eine kleine Tasche genäht, und prompt sprang der Funken über..... gleich eine Nähmaschine bestellt, die daheim schon wartete, als sie aus dem Urlaub wiederkam. 

 

 

W. brachte einen Katzenstoff mit für eine Laptoptasche. Sie hatte bis jetzt hauptsächlich mit der Hand genäht.

Diese Schultertasche nähte sie mit der Nähmaschine und setzte sogar einen Reißverschluss ein.

Die Außentasche ist durch drei Lagen gequiltet, das Futter hat drei Innentaschen (für Maus, Kabel und Mousepad).

Durch die  herumführenden Träger hat das Laptop einen guten Halt.